Jeder Mensch ist ein Sünder und braucht Erlösung

 

denn alle haben gesündigt
und erlangen nicht die
Herrlichkeit Gottes (Röm. 3, 23)

Gott hat den Menschen zur Gemeinschaft mit ihm geschaffen. Dieses Verlangen nach Frieden mit Gott hat er in jeden Menschen hineingelegt. Aber seit dem Sündenfall von Adam und Eva ist der Mensch von Natur aus von Gott getrennt. Sünde muß bekannt und vergeben werden, es wächst kein Gras drüber. Jesus Christus ist der einzige, der Sünden vergeben kann.

zurück