Jesus repariert kaputtes Trommelfell!

Ärzte blasen geplante OP ab


 
 

Im Gespräch mit meinem Neffen erzählte er mir, daß er Probleme mit dem Ohr habe.
Im Trommelfell ist ein großes Loch, dadurch höre er schlecht.
Außerdem sei der Gehörgang und der Amboß beschädigt.

Der Ohrenarzt hatte eine OP angesetzt.
Da sollte Haut vom Nacken auf das Trommelfell verpflanzt werden.
Ich betete für meinen Neffen um Heilung, bevor wir auseinander gingen.

Die Tage sprach ich mit seiner Mutter und fragte, wie denn die OP verlaufen sei,
denn diese sollte ja in den zurückliegenden Tagen gewesen sein.

Völlig begeistert erzählte sie mir, daß die OP abgeblasen wurde, weil die Ärzte festgestellt hatten,
daß plötzlich über das Loch im Trommelfell ein Häutchen gewachsen war, das Loch war zu.
Außerdem hatte sich die Hörfähigkeit deutlich verbessert.
Jetzt wollten sie erstmal abwarten, was sich da noch weiter tun würde.
Genial - oder?

So etwas war auch für mich neu, so ein "Trommelfell-Ding" hatte ich noch nie erlebt.

Man muß sich auch vorstellen,
was für Mühen und Kosten der Familie und Krankenkasse erspart blieben.
Mal schaun, wie es weitergeht.

Jesus ist einfach einmalig.

Elke/ Juli 2018